Die Götter sind los – im Römisch-Germanischen Museum!

 

Götter1 Kopie    Götter2 Kopie 

Zeus, Aphrodite und Athene sind mitten unter uns – die griechisch-römischen Götter leben mal auf der Erde, mal im Elysium. Sie gehen den unterschiedlichsten Beschäftigungen nach: Sie betreiben eine Partnervermittlung, arbeiten in Oxford oder heiraten in schönster Regelmäßigkeit Frauen, deren Namen sie sich kaum merken können. Welcher Gott was tut und warum selbst im Elysium Büroklammern fristgerecht bestellt werden müssen, erfuhren die Klassen 5a und 5d am 10. und 18. April bei einer Lesung im Römisch-Germanischen Museum.

Nach jeweils einem hervorragend mit verschiedensten Stimmen vorgelesenen Kapitel, dem alle gespannt lauschten, konnten die Sextaner Fragen stellen und Einzelheiten der Geschichte in den Ausstellungsstücken wieder finden. Beeindruckend waren die detailreichen Vorkenntnisse der Schülerinnen und Schüler, die selbst über Charon, den Fährmann in die Unterwelt, und sein Fahrgeld Bescheid wussten. Ungeklärt blieb nur die Frage, ob man auch schwarz über den Styx fahren kann…

Das Buch zur Führung ist unbedingt zur Lektüre zu empfehlen: Maz Evans: Die Götter sind los.     (Shu)

*********************************************************************************************

 

Kommende Termine

29.05.18 - 19:00
Musical Singstars
30.05.18 - 19:00
Musical Singstars
31.05.18
Fronleichnam
04.06.18
Bundeswettbewerb Fremdsprachen
05.06.18 - 10:00
Präventiv-Theater Online-Sucht
05.06.18 - 19:30
Elternabend Medienpädagogik
07.06.18
Middelburg-Fahrt 8er
08.06.18
Middelburg-Fahrt 8er
14.06.18 - 19:00
Projektabend 5er
20.06.18
Abiturprüfungen 1.-3. Fach Studientag