Schulpflegschaft

Wie setzt sich dieses Gremium zusammen? Jede einzelne Klasse wählt aus ihrer Elternschaft je eine(n) Vorsitzende(n) und eine(n) Stellvertreter(in), die sogenannten Klassenpflegschaftsvorsitzenden und -vertreter. In der Oberstufe werden je Jahrgangsstufe eine der Schülerzahl entsprechende Anzahl an Elternvertretern und Stellvertretern gewählt (je 20 Schüler ein Elternvertreter). Die Klassen- und Stufenpflegschaftsvorsitzenden sind automatisch Mitglieder der Schulpflegschaft und nehmen an den Schulpflegschaftssitzungen teil. Die Stellvertreter können beratend an den Sitzungen teilnehmen. Die Versammlung der Schulpflegschaft wählt in der ersten Sitzung eines beginndenden Schuljahres eine(n) Vorsitzende(n) sowie bis zu drei Stellvertreter(innen), welche die Interessen von Schülern und Eltern gegenüber der Schule vertreten.