Drawing on my fine command of the English language, I said nothing.“ (Robert Benchley)

 

Wir als Fachschaft Englisch versuchen die Schüler für das zu begeistern, was uns begeistert: nämlich die englische Sprache und die angloamerikanische Kultur.

Ziel des Englischunterrichts ist es zum einen die kommunikativen Kenntnisse der Schüler in Bezug auf Lesen, Schreiben, Sprechen und Hören auszubilden und zu optimieren. Zum anderen soll besonders der Englischunterricht die Schüler auf eine globalisierte Welt und ein plurales Europa vorbereiten, indem er ihnen nicht nur die Weltverkehrssprache, sondern auch interkulturelle Kompetenzen vermittelt. Daher legen wir besonderen Wert auf die kommunikative Kompetenz der Schüler, was sich u.a. in den mündlichen Prüfungen als Ersatz für eine schriftliche Klassenarbeit in den Jahrgangsstufen 6 und 8 und für eine schriftliche Klausur in der Jahrgangsstufe Q2 sowohl in den Grund- als auch in den Leistungskursen niederschlägt, denn Englisch ist eine moderne Fremdsprache, die auch und vornehmlich durch das Sprechen gelebt und erfahren wird.

Sekundarstufe I:
Das Fach Englisch wird am FWG in den Klassen 6, 8 und 9 dreistündig und in den Klassen 5 und 7 vierstündig im 1. Halbjahr und dreistündig im 2. Halbjahr unterrichtet. In den Klassen 5 und 6 wird mit dem Lehrwerk English G access des Cornelsen Verlages gearbeitet. In den Klassen 7 bis 9 wird z.Zt. noch mit dem Lehrwerk G21 des Cornelsen Verlags gearbeitet, wobei auch in diesen Jahrgängen sukzessive das Lehrwerk English G access eingeführt wird. Für die Klasse 9 wurde zusätzlich English Grammar in Use von Raymond Murphy eingeführt.

Sekundarstufe II:
Eines der Hauptziele der gymnasialen Oberstufe ist es die Studierfähigkeit zu erlangen und dem Englischunterricht fällt diesbezüglich daher eine besondere Rolle zu. Denn über gute Englischkenntnisse zu verfügen ist für fast alle Studienfächer die Grundvoraussetzung, um erfolgreich am wissenschaftlichen Diskurs teilnehmen und ein Studium erfolgreich abschließen zu können.

In der Oberstufe wird Englisch am FWG in allen Jahrgangsstufen als dreistündiger Grundkurs angeboten. Selbstverständlich werden in der Q1 und Q2 auch Englisch-Leistungskurse angeboten, welche dann fünfstündig stattfinden. Da Englisch zu den am häufigsten gewählten Leistungskursfächern zählt, werden in der Regel drei Leistungskurse angeboten. Z.Zt. wird in den Grundkursen EF bis Q2 noch mit dem Lehrwerk Summit G8 des Schöningh Verlags gearbeitet. Ab dem Schuljahr 2017/18 wird dann das neue Lehrwerk Green Line Transition für die Jahrgangsstufe EF und für die Grundkurse in den Jahrgangsstufen Q1 bis Q2 Green Line Oberstufe für Grund- und Leistungskurs eingeführt. Beide Lehrwerke sind vom Klett Verlag herausgegeben und zudem als bestes Lehrwerk 2016 prämiert. In den Leistungskursen wird bereits mit diesem neuen Lehrwerk gearbeitet.


Englische-Fachschaft:
F. Aigner, Y. Alderath, R. Balistreri, L. Beisheim, J. Botana, J. Christott,  B. Hallerbach,
P. Handschuh, Y. Hyun, A. Juchheim, A.Jütte, B. Knillmann, O. Morris, P. Postulka, A.Schmidt, L. Simmons, M. Schock, K.Sennhenn, A. Struve, B. Wilhelm

(Mögliche) Außerschulische Lernorte:

• Klasse 9: Die Abschlussfahrt geht nach Canterbury in England, wo das Gelernte direkt in die Tat umgesetzt wird, sei es auf dem Campus oder auch im Supermarkt.
• Kölner Lichtspieltheater, die Filme in der Originalversion anbieten:
Metropolis, Off-Broadway, Odeon-Kino, Filmpalette
• Shakespeare-Festival Neuss