Informatik

Seit mehr als zwei Jahrzehnten wird Informatik am FWG sowohl im Differenzierungsbereich der Sekundarstufe I als auch innerhalb des mathematisch-naturwissenschaftlichen Aufgabenfeldes in der Sekundarstufe II mit großem Erfolg angeboten. Hier kann Informatik insbesondere auch als Abiturfach (im GK) belegt werden.

Sekundarstufe I

Im Differenzierungsbereich kann Informatik neben Französisch, Griechisch und Wirtschaftswissenschaften in der 8. Klasse gewählt werden. In der Regel werden zwei Kurse parallel angeboten. Analog zum rasanten Wandel im IT-Bereich haben sich zwar die Inhalte des Informatikunterrichts im Laufe der Jahre stark verändert, die großen Kernthemen sind jedoch gleichgeblieben.

Folgende Inhalte können im Differenzierungsbereich thematisiert werden:

  • Geschichte des Computers
  • Logik und Schaltalgebra
  • Robotik Grundlagen
  • HTML und CSS
  • Kryptographie
  • Datenschutz und Datensicherheit
  • Medienkunde
  • Office Basisprogramme (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentation)
  • Einführung in die Programmierung (z. B. Scratch, Hamstersimulator und Python)
  • Rechnerarchitektur (Aufbau und Peripherie)
 

Sekundarstufe II

In der Einführungsphase werden die grundlegenden Konzepte der objektorientierten Programmierung und Modellierung in der Programmiersprache Java mit Hilfe der Entwicklungsumgebungen BlueJ und Greenfoot behandelt. Für die Teilnahme am Informatikunterricht in der EF werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

In den Qualifikationsphasen  Q1 und Q2 können folgende Inhalte behandelt werden:

  • Modellierung und Implementierung mit dynamischen, linearen und nicht linearen Datenstrukturen
  • Relationale Datenbanken
  • Sicherheit und Datenschutz in Netzstrukturen und Kryptographie
  • Endliche Automaten, Grammatiken und formale Sprachen

Die Wahl der Themen orientiert sich an den Vorgaben des Landes NRW für das Zentralabitur:

Informatik im Abitur

 

Curriculum des Faches Informatik am FWG

Der schulinterne Lehrplan des Faches Informatik steht hier zum Download bereit:

 

 AG des Faches Informatik am FWG

 

 

Unterrichtsbeispiel der Klasse 8

Zu Ende des Schuljahres 2010/2012 hat der Informatikkurs der 8. Klasse zu den Themen, die in dem diesem Schuljahr behandelt wurden, Webseiten erstellt. Eines der ersten Themen war z.B. das verbesserte Arbeiten mit Textverarbeitungsprogrammen wie Open Office. Dabei haben wir gelernt, dass man damit nicht nur Texte schreiben kann, sondern auch einfache Grafiken erstellen kann.

Ein großer Punkt war auch die Hardware, also das Innere des PCs zu erforschen. Dazu haben Jonathan und Jonas eine Informationsseite aus gearbeitet.

Um das ganze ans Laufen zu bringen, lässt man ein Betriebssystem auf dem Rechner laufen, dass die nötige Grundlage für andere Programme bietet.

Diese Seite kann man natürlich auch über Suchmaschinen wie Google oder Yahoo finden. Dazu haben wir natürlich auch eine Seite ;-). Um all diese Seiten aufzubauen benötigt man HTML, eine Art Programmiersprache um Websites darzustellen.

Aber schaut euch doch einfach selber unsere Seiten an!