Physik
 Schülerversuch Geschwindigkeitsmessung Schulhof Demoaufbau Schwingkreis 03 CERN-2013 MJ 
 Schülerversuch Sporthof

   Demo-Experiment

 Besuch im CERN      

Unterrichtsangebote:

Sekundarstufe  I:

Das Unterrichtsfach Physik wird am Friedrich-Wilhelm-Gymnasium in der Sekundarstufe I in der Jahrgangsstufe 6 zweistündig angeboten. In der Jahrgangsstufe 7 wird Physik einstündig unterrichtet in der Form, dass ein Halbjahr lang das Fach zweistündig angeboten wird. In den Jahrgangsstufen 8 und 9 findet der Physik-Unterricht dann zweistündig statt. Im Rahmen der  Profilbildung ab Klasse 8 kann das Fach zusätzlich durch die Wahl des Profils Naturwissenschaften vertieft werden.

Kernlehrplan des Landes NRW für die Sekundarstufe I

Schulinterner Lehrplan zum Kernlehrplan für die Sekundarstufe I im Fach Physik

Konzept zur individuellen Förderung in der Sekundarstufe I im Fach Physik

Konzept zur Leistungsbeurteilung in der Sekundarstufe I im Fach Physik

Sekundarstufe II:

In der Oberstufe wird Physik sowohl als Grund- wie auch als Leistungskurs angeboten.  Die Fachgruppe bietet einen Projektkurs `Astrophysik` für die Schüler der Jahrgangstufe EF an. Angebunden an den Unterricht der Qualifikationsphase können experimentell ausgerichtete Facharbeiten in Physik angefertigt werden. Besonders geigneten Schülerinnen und Schülern wird die Teilnahme am Programm „Schüler/innen studieren an der Uni" im Fach Physik ermöglicht.

Kernlehrplan des Landes NRW für die Sekundarstufe II (gültig ab der Einführungsphase im Schuljahr 2014/15)

Schulinterner Lehrplan zum Kernlehrplan für die Sekundarstufe II im Fach Physik

Konzept zur individuellen Förderung in der Sekundarstufe II im Fach Physik

Konzept zur Leistungsbeurteilung in der Sekundarstufe II im Fach Physik

Profile und Profilkurse:

Die Fachgruppe bietet in Kooperation mit den Fachgruppen Mathematik, Chemie und Biologie das Profil Naturwissenschaften an. Bei der Wahl dieses Profils haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, in Klasse 8 und 9 fachübergreifend naturwissenschaftliche Fragestellungen zu untersuchen und ihre Kompetenzen im empirischen Arbeiten weiterzuentwickeln und zu schulen.

Fachgruppenmitglieder:

DSC 0461

von links: Hahn, Drews, Effertz, Egdorf, Dr. Janßen, Dr. Lehndorff, Schuster (nicht abgebildet: Sommer, Unkelbach)

 

Eingeführte Lehrwerke:
teleskopklein
ES

 Fokus Physik 5/6 aus dem Cornelsen-Verlag

SI

Dorn-BaderPhysik 2 aus dem Schroedel-Verlag

SII

Physik Oberstufe Gesamtband aus dem Cornelsen-Verlag

Räumliche Ausstattung:

Im grundsanierten Friedrich-Wilhelm-Gymnasium stehen der Fachgruppe zwei Fachräume mit moderner technischer Austatttung (inklusive Smartboards) zur Verfügung. Ein weiterer, besonders ausgerüsteter Fachraum, dient der Durchführung von  Experimenten in kleinen Gruppen oder für experimentelle Facharbeiten.

 

Facharbeiten:

In der Sekundarstufe II werden stärker wissenschaftspropädeutisch orientierte Fragestellungen und Methoden im Rahmen der Facharbeiten aufgegriffen. Facharbeiten in Physik können  im Rahmen des Projektkurses oder in einem Grund- bzw. Leistungskurs Physik angefertigt werden. Es besteht die Möglichkeit, diese Arbeiten in englischer Sprache zu verfertigen.

Arbeitsgemeinschaften:

Arbeitsgemeinschaften werden regelmäßig zu unterschiedlichen Thematiken angeboten. Im gesamten Schuljahr  wird die Astronomie-AG angeboten

Besondere Veranstaltungen

In jedem Schuljahr wurden zu den Tagen der Offenen Tür die Ausstellung "Freihandversuche Physik" aufgebaut. Dort hatten kleine und "große" Kinder ausgiebig Gelegenheit gehabt, Physik anhand einfacher Versuche spielerisch selbst auszubrobieren.

freihandversucheklein

 

 

Exkursionen/Fahrten:

DLR-School-Lab,

Europäisches Kernforschungszentrum CERN, 

Planetarium des Schillergymnasiums

Kooperationspartner:

Bergische Universität Wuppertal Fachbereich C Fachgruppe Physik