Sozialwissenschaften/Politik

"Man studiert ja nicht, um lebenslänglich und stets dem Examen bereit das Erlernte in Worten wieder von sich zu geben, sondern um dasselbe auf die vorkommenden Fälle des Lebens anzuwenden, und so es in Werke zu verwandeln; es nicht bloß zu wiederholen, sondern etwas anderes daraus und damit zu machen; es ist demnach auch hier letzter Zweck keineswegs das Wissen, sondern vielmehr die Kunst, das Wissen zu gebrauchen."

(Johann Gottlieb Fichte)

Unterrichtsangebote

Das Fach „Sozialwissenschaften" der Sekundarstufe II baut auf dem Fach „Politik/Wirtschaft" der Sekundarstufe I auf. In der Sekundarstufe I werden grundlegende Kenntnisse über politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Sachverhalte vermittelt. Schwerpunkte des Faches „Sozialwissenschaften" in der Oberstufe liegen in den Bereichen Ökonomie und Politik. Im Unterricht geht es nicht nur um fachliches Wissen, sondern auch um methodische Fertigkeiten und um Arbeitstechniken, die für ein Studium – egal welcher Disziplin – wichtig sind, beispielsweise die selbstständige Auswertung von Arbeitsmaterialien wie Statistiken, Texte,n Karikaturen, Grafiken usw. Gruppen- und Teamarbeit sind ein selbstverständlicher Bestandteil des Unterrichts, weil dies auch den Erfordernissen der heutigen Arbeitswelt entspricht.


Obwohl die Vorgaben für das Zentralabitur im Fach Sozialwissenschaften recht allgemein und abstrakt sind, werden im Unterricht immer wieder konkrete Beispiele berücksichtigt, die die Schüler/innen dazu anleiten sollen, bestimmte Sachverhalte aus unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten. Beispiel: Welche Interessen verfolgen die Anbieter der Lebensmittelindustrie und wie gestalten sie ihr Angebot? Welche Interessen haben die Konsumenten und wovon lassen sie sich bei ihrer Kaufentscheidung leitet? Dieses Beispiel macht auch deutlich, dass die Lebenserfahrung der Schüler/innen durchaus wichtig für die Arbeit im Unterricht ist.


Der Stellenwert des Faches Sozialwissenschaften im Rahmen des Fächerangebotes des FWG wird durch die Tatsache veranschaulicht, dass seit dem Abiturjahrgang 1991 jedes Jahr ein Leistungskurs in diesem Fach zustande gekommen ist, im Schuljahr 2014/15 starteten wir sogar mit zwei Leistungskursen.

 

Sekundarstufe I:

Das Fach Poltik wird am FWG in den Jahrgangsstufen 5 und 6 einstündig und in den Jahrgangsstufen 7 und 9 zweistündig unterrichtet. Im Bereich der Differenzierung in den Jahrgangsstufen 8 und 9 wird das Fach Wirtschafts- und Gesellschaftswissenschaften (WGW) dreistündig unterrichtet.

Hier finden Sie das schulinterne Curriculum für die Sekundarstufe I zum Download als pdf.

Hier finden Sie demnächst das schulinterne Curriculum WGW zum Download als pdf.

 

Sekundarstufe II:

In der Oberstufe wird das Fach Sozialwissenschaften als Grundkurs dreistündig und als Leistungskurs fünfstündig unterrichtet.

Hier finden Sie das schulinternes Curriculum für die Einführungsphase der Sek II zum Download als pdf.

Hier finden Sie die Vorgaben für das Zentralabitur NRW für das Fach Sozialwissenschaften.

 

Eingeführte Lehrwerke:

Unterstufe

Politik und Wirtschaft 5/6 aus dem Schöningh Verlag

Mittelstufe 

 

Politik und Wirtschaft 7/8 aus dem Schöningh Verlag

Politik und Wirtschaft 9 aus dem Schöningh Verlag

Einführungsphase 

Franz Josef Floren (Hrsg:): Wirtschaft, Gesellschaft und Politik Band I aus dem Schöningh Verlag

Qualifikationsphase     

Franz Josef Floren (Hrsg.): Wirtschaft, Gesellschaft und Politik Band II aus dem Schöningh Verlag

 

Außerschulische Lernorte:

        
  • Landtag Düsseldorf

  • Europaseminare

  • Kooperation mit der IHK: Vorträge zu ausgewählten Themen für Schüler/innen der Sekundarstufe II

  • lit.COLOGNE

  • phil.COLOGNE

  • Weihnachtsvorlesung der Universität zu Köln

 

Fachgruppenmitglieder

 

Florian Aigner, Andrea Schmidt, Daniela Steinkuhle (Fachvorsitzende), Andrea von Wülfingen

 

 

 

Projektkurs                                                      

logo businessatschool

In der Jahrgangsstufe 11 (Qualifikationsphase I) der Sekundarstufe II besteht die Möglichkeit über den sozialwissenschaftlichen Unterricht hinaus am Projektkurs business@school der Boston Consulting Group teilzunehmen. Nähere Informationen zu business@Sshool finden sie hier. Im Schuljahr 2013/14 fand die Regionalausscheidung NRW Süd am 11. Juni 2014 am FWG statt.

 

Arbeitsgemeinschaften

 SoRSmC Logo Seit März 2013 trägt das FWG den Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage". Damit wurde eine Arbeitsgemeinschaft gegründet. Mehr Informationen zu dieser AG finden sie demnächst hier