Kooperationspartner Therapiezentrum für Folteropfer

Seit Juni 2009 sind das „Therapiezentrum für Folteropfer“ bei der Flüchtlingsberatung des Caritasverbandes für die Stadt Köln e.V. und das FWG Kooperationspartner. Ziel der Vereinbarung ist es, in gemeinsamen Projekten die soziale Verantwortung von Schülerinnen und Schülern zu fördern. Dabei erhalten die Jugendlichen unter anderem Einblick in die Lebenssituation von Flüchtlingen in Deutschland oder beschäftigen sich mit dem Thema Menschenrechte.

Ansprechpartnerin am FWG: Frau von Wülfingen

 

Kooperationspartner IHK

Im Rahmen der Kooperation mit der Industrie- und Handelkammer zu Köln (IHK) bietet das Friedrich-Wilhelm- Gymnasium SchülerInnen in der neunten Klasse die Gelegenheit, sich im Rahmen einer Exkursion von Experten wichtige Tipps und Tricks bei der Bewerbung für das verpflichtende dreiwöchige Berufspraktikum in der Jahrgangsstufe EF einzuholen, offene Fragen zu stellen und exemplarisch ein Motivationsschreiben zu erstellen. Die IHK stellt den SchülerInnen außerdem kostenloses Infomaterial zur Verfügung, mit dem sie sich weiterführend auf das Praktikum vorbereiten können.

 Des Weiteren ist insbesondere für die Jahrgangsstufe Q1 die Kooperation mit der IHK im Bereich Sozialwissenschaften gewinnbringend. Geplant ist einmal jährlich ein Vortrag von Wirtschaftsexperten, der es den SchülerInnen ermöglichen soll, die theoretischen Modelle anhand des geteilten Erfahrungsschatzes erfolgreicher Unternehmer zu hinterfragen und zu evaluieren. In diesem Schuljahr konnte dies besonders im Rahmen des Projekts „Business at school“ umgesetzt werden, wo die Teilnehmer brennende Fragen der Firmengründung und des Produktmarketings an einen Start-Up-Experten richten konnten.

 Ein weiteres angedachtes Projekt in der Zusammenarbeit mit der IHK sind Vernissagen in den Räumlichkeiten der IHK für die Fachschaft Kunst und deren Exponate.

Ansprechpartner am FWG: Herr Aigner

  

Kooperationspartner Stadtbücherei

Im Sommer 2005 hat das FWG mit der Stadtbücherei eine Partnerschaft geschlossen. Ziel dieser Partnerschaft ist es, unsere Schülerinnen und Schüler bei allen Prozessen zu unterstützen, die das Lesen zum Gegenstand haben oder mit dem Lesen verknüpft sind. So findet jährlich für die SchülerInnen der Oberstufe eine Einführung in die Bibliotheksarbeit statt (gerade auch im Hinblick auf die Facharbeit).

Ansprechpartnerin am FWG: Frau Roeder

 

Kooperationspartner Agentur für Arbeit

Seit mehr als zwanzig Jahren gibt es eine enge Zusammenarbeit zwischen dem FWG und der Agentur für Arbeit (früher ‚Arbeitsamt’). Diese enge Zusammenarbeit wurde über viele Jahre hin durch Frau Dr. Euler, Leiterin der Berufsberatung im Arbeitsamt, so gestaltet, dass alle SchülerInnen der Oberstufe individuell von ihr beraten wurden. Seit 2006 ist eine offizielle Kooperation beschlossen worden. Im Rahmen dieser Kooperation findet nicht nur weiterhin eine individuelle Berufsberatung statt, sondern werden auch Informationsveranstaltungen durchgeführt, etwa zum Studium.

Ansprechpartnerin am FWG: Frau von Wülfingen