Wenn Theater glücklich macht

- ein ganz persönlicher Bericht

 Laura 5 Kopie  DSC 3553 Kopie DSC 3579 Kopie   DSC 3575 Kopie

Weiterlesen: Wenn Theater glücklich macht

Besuch der Französischkurse bei der Bayer AG

 

InfowandFranzosen Bayer 2017 Kopie   Stepstones Franzosen Bayer 2017 Kopie

Am Mittwoch, den 7. Juni nahmen die Französischkurse der 9. Klassen an einem "Entdeckungstag Französisch“ bei der Bayer AG in Leverkusen teil. Im Rahmen dieses Projektes, welcher vor knapp 10 Jahren von der deutschen und französischen Regierung ins Leben gerufen wurde und vom deutsch-französischen Jugendwerk organisiert wird, können deutsche und französische Jugendliche ein Unternehmen in ihrer Region besuchen, das eng mit dem Partnerland zusammenarbeitet. Neben dem Kontakt mit der Arbeitswelt sollen die Bedeutung der deutsch-französischen Beziehungen auf wirtschaftlicher Ebene deutlich gemacht und Anreize für die berufliche Mobilität gegeben werden. 

Weiterlesen: Besuch der Französischkurse bei der Bayer AG

LEBEN IM ALL

 … eine rockige Reise durch die Galaxie ...  

Musical von Gerhard A. Meyer

FWG-SINGSTARS & FWG-MUSICALBAND

Dienstag, 13. Juni 2017

Mittwoch, 14. Juni 2017

AULA

Einlass: 18h45 | Beginn: 19h00

VVK & AK: Schüler 3€ | Erwachsene 5€

 
 Musikalplakat 2017

************************************************************************************************

Exkursion Papyrologie

Papyr5 

Hier findet

ihr den

Bericht

zur Exkursion

************************************************************************************************

Die Theater-AG lädt ein

+   +   +  eintritt frei!   +   +   + 

ichbinhamlet2017 Kopie 

**********************************************************************************************

Rom am Niederrhein

Xanten 2017 1 Kopie 

Am vergangenen Montag und Dienstag fanden die diesjährigen Xantenfahrten unserer vier sechsten Klassen statt.

Bei schönstem Wetter verbrachten je zwei Klassen zusammen mit ihren Latein- und Klassenlehren oder  -lehrerinnen einen lehrreichen, aber auch entspannten Tag im Archäologischen Park. Neben der Erkundung des Geländes mit seinen eindruckvollen originalgetreuen Nachbauten, die eine anschauliche Vorstellung des antiken Lebens entstehen lassen, stehen ein Museumsrundgang und auch die Bearbeitung von Arbeitsblättern auf dem Programm. Am Ende wird natürlich auch der schöne, weitläufige Spielplatz des Parkes "bearbeitet": "Das war wie Urlaub!", fand einer der Schüler!   (19.05.17  ISS; Fotos: Ess) 

 

Weiterlesen: Rom am Niederrhein

Buchvorstellung Mai

Folge 2: Herr Schwarz empfiehlt:

Nichts für schwache Nerven

Der Roman „Frost“ ist aus meiner Sicht eines der radikalsten und zugleich verstörendsten literarischen Erzeugnisse zeitgenössischer Literatur.

Bernhard cover  Thomas Bernhard schickt seinen Ich-Erzähler an einen Ort, der ebenso kalt wie unmenschlich erscheint. Dort soll dieser den (ehemaligen) Maler Strauch im Auftrag seines Bruders im selbst-gewählten Exil an einem der vermeintlich hässlichsten und le-bensfeindlichsten Orte dieser Welt (Weng in Österreich) beob-achten. Diese Beobachtungen sind umso verstörender, da Bernhard seinen Ich-Erzähler zu keinem Zeitpunkt als (mora-lisches) Korrektiv einsetzt und dieser so lediglich zum „neutralen“ Berichterstatter des Erlebten wird. Aus dieser Konstruktion und dem unvergleichlich pointierten Stil Bernhards zieht dieser Roman seine literarische Wucht (und seinen Schrecken). Da dieses Buch – in seinen Härten – durchaus belastend auf den Leser wirken kann, empfiehlt sich die Lektüre insbesondere für literarisch interessierte, ausgeglichene und ältere Schüler.

**********************************************************************************************

Kommende Termine

21.08.17
Sommerferien
22.08.17
Sommerferien
23.08.17
Sommerferien
24.08.17
Sommerferien
25.08.17
Sommerferien
26.08.17
Sommerferien
27.08.17
Sommerferien
28.08.17
Sommerferien
29.08.17
Sommerferien
30.08.17
Ruderfahrt