Projektkurs b@s Jahrgang 2017/18 - Schulentscheid

Zur Präsentation der Geschäftsideen laden wir Sie herzlich ein. Vier Schülerteams stellen ihre Pläne einer Jury aus Wirtschaftsvertreter*innen vor:

Montag, 23. April, ab 18.00-Uhr in der Aula

Jungunternehmer von morgen: Unsere Schüler und Schülerinnen wetteifern mit ihren kreativen Start-up-Plänen um den Einzug in den Regionalentscheid bei business@school.

Weiterlesen: Projektkurs b@s Jahrgang 2017/18 - Schulentscheid

Die Götter sind los – im Römisch-Germanischen Museum!

 

Götter1 Kopie    Götter2 Kopie 

Zeus, Aphrodite und Athene sind mitten unter uns – die griechisch-römischen Götter leben mal auf der Erde, mal im Elysium. Sie gehen den unterschiedlichsten Beschäftigungen nach: Sie betreiben eine Partnervermittlung, arbeiten in Oxford oder heiraten in schönster Regelmäßigkeit Frauen, deren Namen sie sich kaum merken können. Welcher Gott was tut und warum selbst im Elysium Büroklammern fristgerecht bestellt werden müssen, erfuhren die Klassen 5a und 5d am 10. und 18. April bei einer Lesung im Römisch-Germanischen Museum.

Weiterlesen: Die Götter sind los – im Römisch-Germanischen Museum!

Freitag der 13. - ein Glückstag!

 

 IMG 0221 Kopie

Es war ein fast perfekter Tag, obwohl es der 13. war. Von vier gemeldeten Tennismannschaften unserer Schule sind drei Mannschaften Stadtmeister geworden!

Weiterlesen: Freitag der 13. - ein Glückstag!

Theaterbesuch in der "Odyssee"

 

 Theater Odyssee 3.18neu Am 22.3.2018 ging unser Altgriechischkurs als Vorbereitung für das zweite Schulhalbjahr der Q1 nach Düsseldorf, um sich im D´Haus eine Theateraufführung der Odyssee von Homer anzuschauen, die wir zurzeit übersetzen. Dieses Stück ist sehr umfangreich und dient, als eine der ältesten je geschriebenen Geschichten, als Grundlage und Inspirationsquelle für viele heutige Romane. Es handelt von dem Helden Odysseus, einem griechischen König aus der Antike, der seine Abenteuer mithilfe seines Verstandes überlebte. 

Weiterlesen: Theaterbesuch in der "Odyssee"

Einladung zur Stolpersteinverlegung

am 18. April 2018 um 8:30 Uhr vor dem Haupteingang des FWG

Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 und 9 erinnern an zwei ehemalige Schüler, die während der NS-Zeit aufgrund ihrer Herkunft und Religion Unrecht erlitten haben. Im Zusammenhang mit der Verlegung der Stolpersteine wird es Vorträge, literarische und musikalische Beiträge von Schülerinnen und Schülern geben, in Erinnerung an: Helmut „Fred“ Friedmann (1918-2012) und Wilhelm Kweksilber (1922-1988).

*********************************************************************************************

FWG-Gang: nie ohne mein Team! - Abitur 2018

 DSC 4955 Kopie  DSC 4961 Kopie DSC 4957 Kopie 

Sitzen sich je drei LehrerInnen gegenüber mit einem Mund voll Wasser .... nein, nicht der Beginn eines Witzes, sondern des ersten diesjährigen Abigag-Lehrer-Spiels, bei dem die Lehrkräfte ein Füllhorn von Briefmarken-flachen Witzen über sich ergehen lassen mussten, um ggfs. die Fassung zu verlieren und prustend ihr Gegenüber nass zu spritzen. Doch die LehrerInnen blieben standhaft und verzogen keine Miene, bis - ja bis Herr Aigner .... Zur Strafe mussten die sechs LehrerInnen sich anschließend von den Abiturienten doch noch nassspritzen lassen. - Das anschließende Schaumkuss-Wettessen gewann Herr Schick so schnell und überzeugend, dass Frau Schmidt das letzte Stückchen des klebrigen Mahls erspart wurde. Beim dritten und letzten Spieleparcour kam dann richtig Stimmung auf, als zusammengebundene LehrerInnen einen Gymnastikball vorwärts bewegen, unter einem Seil durchtanzen und am Ende noch, von hilfreichen Händen ordentlich gedreht und durcheinander gebracht, ein Tor schießen mussten. Den Zuschauern gefiel's. Bildergalerie siehe unten!        (ISS 25.3.18)

Weiterlesen: FWG-Gang: nie ohne mein Team! - Abitur 2018

Concert ´n Flowers: Der Frühling wurde würdig begrüßt

Konzert FWG 1 Kopie   Konzert FWG 13 Kopie

Am Dienstagabend dem 13. März war es wieder so weit: Schüler/innen, Lehrer/innen, Eltern und Freunde strömten in die Aula um den Frühling musikalisch zu begrüßen, das Concert ´n Flowers stand an! Mehrere Klassen mit ihren Musiklehrern, die Singstars, der Pop- und Jazzchor, die Bläserklasse und auch Schülerinnen und Schüler in Eigenregie hatten in den Wochen vor dem Konzert fleißig geprobt und ein umwerfendes Programm für diesen Abend möglich gemacht.

Weiterlesen: Concert ´n Flowers: Der Frühling wurde würdig begrüßt